Aktuelles

Die Teilnehmer
Die Teilnehmer

15.-16.11.2014 Longierlehrgang des BZV Siegen-Olpe-Wittgenstein

An diesem Wochenende fand unter der Leitung von Richterin und Trainerin Heike Hundt ein Longierlehrgang zur Lizenzverlängerung bei uns auf der Anlage statt. Geladen waren Mitglieder des Bezirks-Reiter- und Fahrerverbandes Siegen-Olpe-Wittgenstein, so dass eine bunte Mischung von Ausbildern aus diversen Vereinen das Wochenende gemeinsam in Eiserfeld verbrachte. Neben alten Hasen waren auch junge Nachwuchsausbilder dabei, die den Lehrgang nutzen, um sich weitere Tipps zur Vorbereitung auf das Longierabzeichen zu holen.

Aus unseren Reihen waren Julia W., Julia S., Lena, Sina und Sherin mit von der Partie. Julia S. und Lena arbeiteten mit Helmut, Sherin mit ihrem Allrounder Chameur - ein prima eingespieltes Team - und Sina durfte von und mit Oshi lernen. Julia W. arbeitete zwei Tage mit unserem Nachwuchstalent Landy, der sich prima präsentierte und seit diesem Wochenende ein paar mehr Fans hat. Mehr zu ihm erfahrt ihr hier in Kürze auf der Homepage.

Wir danken ganz besonders Elke für die prima Bewirtung und natürlich auch unseren Reitern, für ihr Verständnis bezüglich der eingeschränkten Hallennutzung.

02.11.2014 Longierlehrgang Klappe die Erste

Am Sonntag fand bei uns ein Longierlehrgang für Vereinmitglieder statt. Unter Anleitung von Karla Schulte und Julia Witzel lernten viele Mitglieder die Grundlagen des Longierens kennen. Von den Voltis waren Sina, Elke und Sherin dabei, ebenso natürlich Helmut und Oshi, die sich an der Longe trotz Voltirente wie ein Profi zeigte.

Alle Teilnehmer verbrachten gemeinsam einen tollen Tag und wurden zudem bestens verpflegt. Eine Fortsetzung soll folgen.

Nun steht am 15.-16.11.2014 ein Longierlehrgang zur Lizenzverlängerung für Mitglieder des BZV Siegen-Olpe-Wittgenstein an - auch bei uns auf der Anlage.

Die Voltis verabschieden sich turnerisch in die Winterpause, üben aber schon fleißig für die Nikolausfeier am 06.12. :-)

Helmut mit Julia W., Lena, Sina, Sherin und Stella
Helmut mit Julia W., Lena, Sina, Sherin und Stella

19.10.2014 Turnier in Iserlohn

Gestern gingen unsere Einzelvoltigierer Sina, Sherin und Stella erstmals auf Helmut an den Start. Der RV Iserlohn hatte für uns eine passende Nachwuchs-Prüfung ausgeschrieben. Alle drei zeigten die A-Pflicht im Galopp und eine Kür im Schritt. Helmut zeigte einmal mehr, dass er ein echtes Turnierpferd ist und zog so gut wie nie seine Runden. Und dass, obwohl es in der großen Halle ziemlich laut war. Durch Helmut so gut unterstützt konnten alle Mädels sauber turnen und zeigten, was in ihnen steckt. Sina und Sherin starteten zusätzlich noch im Holzpferdewettbewerb "Doppelvoltigieren".

Die späte Siegerehrung war etwas chaotisch, so dass wir an dieser Stelle noch nicht von Noten und Wertungsbögen berichten können ;-)

Danke an Lena und Stina (hinter der Kamera) sowie die mitgereisten Mamas für die tatkräftige Unterstützung!

Nessi mit Freddy und Julia W. an der Longe (nicht im Bild)
Nessi mit Freddy und Julia W. an der Longe (nicht im Bild)

05.10.2014 Zweite Saisonhälfte

Die zweite Saisonhälfte haben Julia W., und Nessi gemeinsam mit Freddy am 14.09. in Hilden begonnen. Endlich konnte unser Dreamteam zeigen, was sie im harten Training hinzugelernt haben und kehrten zufrieden ins Siegerland zurück. Anfang November wollen die drei sich in Altena von der Saison verabschieden.

Als letztes Turnier der Saison steht für unsere Nachwuchs-Einzelvoltis ein Turnier mit Helmut am 18.10. in Iserlohn an. Dann folgt noch der Longierlehrgang bei uns sowie ein Trainingstag für Team 1 in Langenfeld. Alles nachzulesen bei Terminen.

Neue Gruppe ab Juli 2014

Aufgrund der großen Anfrage besonders junger und kleiner Voltigierer eröffnen wir ab Juli eine vierte Gruppe. In dieser Gruppe sind Kinder ab einem Alter von ca. 4 Jahren herzlich willkommen. Das Kennenlernen des Ponys und seinen Bewegungen stehen bei dieser Gruppe im Vordergrund. Die Kinder erlernen aber auch erste Voltigierübungen sowie turnerische Elemente auf dem Boden.

Interessenten können einfach mittwochs von 18:00-19:00 Uhr in der Reithalle vorbei schauen oder unsere Reitlehrerin Karla Schulte direkt ansprechen.

Volti und selbstgemachte Leckereien auf dem Scheinerplatz
Volti und selbstgemachte Leckereien auf dem Scheinerplatz

14.06.2014 Volti in der Innenstadt

Heute hat sich unsere Voltigierabteilung in der Siegener Innenstadt direkt vor dem Apollo präsentiert. Es gab allerlei Leckereien zu kaufen wie etwa frische Waffeln oder selbst gemachte Marmelade. Auf dem Holzpferd haben unsere Voltis den Siegenern unseren Sport näher gebracht und viele Kinder von Passanten durften ihre ersten Voltierfahrungen auf dem Holzpferd machen. Insgesamt ein toller Tag, der uns sehr viel Spaß gemacht hat.

Juhu - Platz 1 und richtig Spaß dabei!
Juhu - Platz 1 und richtig Spaß dabei!

28.05.2014 Erfolgsmeldung vom vergangenen Wochenende

Am vergangenen Wochenende gingen unsere drei Gruppen sowie ein Doppelpaar auf dem Voltigierturnier des RV Oberberg-Süd an den Start.

Unsere erste und zweite Mannschaft starteten auf Helmut, der sich in bester Verfassung zeigte. Gruppe 1 nähert sich von Turnier zu Turnier schwereren Prüfungen an und führt ihr Pferd so behutsam an den Turniersport heran.

Schick mit neuen T-Shirts und goldener Schleife :-)
Schick mit neuen T-Shirts und goldener Schleife :-)

Dieses Mal hatten sie die Prüfung "Gangart frei/ Holzpferde Kür" genannt. Alle Turnerinnen zeigten ihre Pflichtübungen im Trab und gemeinsam eine sauber geturnte Kür auf dem Holzpferd. Belohnt wurden sie dabei mit dem ersten Platz!
Auch die Schritt-Schritt Gruppe zeigte auf Helmut eine gute Leistung und kam im großen Starterfeld aufs Treppchen (Rang 3).

Unsere Jüngsten im Zirkel
Unsere Jüngsten im Zirkel

Unsere jüngsten Voltigiererinnen gingen mit Kuba in der Prüfung Schritt Mini an den Start und sicherten sich ebenso wie die zweite Mannschaft die weiße Schleife. Toll zu sehen, wie sich unser junges Pony mit seinen etwa gleichaltrigen oder jüngeren Voltigieren entwickelt hat.

In der Holzpferde-Doppelprüfung gingen Sina und Sherin im sehr guten Teilnehmerfeld an den Start. Obwohl die beiden auf Rang 4 das Treppchen knapp verpassten, konnten sie zufrieden mit ihrer Vorstellung sein und nehmen zudem wichtige Tipps fürs Training mit nach Hause.

Leckere Waffeln!
Leckere Waffeln!

Viele Neuigkeiten im Mai

Der Mai startete traditionsgemäß mit dem Reitertag auf unsere Anlage. In diesem Jahr wurde dabei eine große Tombola zugunsten nötiger Neuanschaffungen für die Voltigierabteilung veranstaltet. Viele Reiter und Voltis trugen zum Gelingen des Turniers sowie zu einer Tombola mit tollen Preisen bei.

Am 17.05. hatten sich die Voltis eine weitere Aktion für die Aufbesserung ihrer Kasse ausgedacht und verkauften bei einem Möbelhaus frische Waffeln.

Auch das Training kommt natürlich nicht zu kurz, schließlich steht am 24.05. das nächste Turnier bei den Voltis aus Oberberg-Süd an. All unsere Gruppen sowie zwei Doppelpaare haben genannt. Wir freuen uns und hoffen natürlich auf viele gedrückte Daumen! Die Zeiteinteilung könnt ihr hier einsehen!

Lena und Helmut
Lena und Helmut

05./06.04.2014 Voltigierturnier bei den Voltigierfreunden Süd-Sauerland

Das erste Voltigierturnier der Saison 2014 im BZV Siegen-Olpe-Wittgenstein war auch zugleich das erste Turnier, auf dem Voltigierer für den RuF Eiserfeld angetreten sind.

Die Voltis und Trainer hatten sich viel vorgenommen und diverse Prüfungen genannt.

Helmut stellte seine Eignung als Voltipferd in der entsprechenden Prüfung unter Beweis. Er wurde von seiner Longenführerin Lena in den Grundgangarten vorgestellt. Anschließend turnten vier Voltigierer verschiedene Pflicht- und Kürelemente im Schritt auf ihm. Alle Beteiligten meisterten die Prüfung mit Bravour und wir sind stolz zu hören, dass jede Voltigierabteilung sich ein Pferd wie Helmut nur wünschen könnte.

Unsere Kleinsten
Unsere Kleinsten

Helmut war gemeinsam mit Kuba angereist. Unser Pony feierte auch seine Turnierpremiere und meisterte diese nervlich stark und souverän. Er trug unsere kleinsten Voltigierer im Alter von 5-8 Jahren durch ihre Prüfung "Mein erstes Turnier". Die Trainer Lena und Gesa vor Ort und Alissa auf Skifreizeit waren mindestens genauso aufgeregt wie die Voltis selbst. Diese mussten einzelne Pflichtübungen sowie eine Kür im Schritt zeigen und wurden am Ende mit der weißen Schleife belohnt. Etwas schwer war für den ein oder anderen Volti zu verstehen, warum es die Schleife nicht direkt nach de Auftritt gab ;-)

Ein Teil unserer ersten Gruppe
Ein Teil unserer ersten Gruppe

Unsere erste Gruppe ging im Holzpferdewettbewerb der LK A an den Start und präsentierten dort eine technisch saubere Pflicht und eine ausdrucksstarke Kür. Belohnt wurden die Voltigierer mit einer hohen Wertnote, mussten sich am Ende aber knapp mit 0,1 Punkten der Gruppe aus Oberberg-Süd geschlagen geben.

Sina, Sherin und Stella gingen zudem noch im Einzelvoltigierwettbewerb LK L (Holzpferd) an den Start und bekamen Teilnoten von bis zu 10,0 - wow. Im gut besetzten Teilnehmerfeld konnte sich Sina am Ende über die goldene Schleife freuen, knapp vor Sherin, die auf Platz zwei kam. Toll anzusehen war, dass sich das harte Wintertraining samt Liegestütz-Trainingsprogramm ausgezahlt hat. Weiter so, Mädels!

Helmut und Kuba
Helmut und Kuba

Sina und Sherin gingen am Samstag auch noch im Doppelwettbewerb (Holzpferd) an den Start und landeten nach einer tollen Vorstellung auf Platz 2.

Unsere zweite Gruppe ging auf Helmut am Sonntag im Schritt-Schritt-Wettbewerb an den Start. Für einige der sechs Mädchen war es der erste Turnierstart überhaupt. Entsprechend groß war die Aufregung. Sie turnten ihre Übungen prima und zeigten gute Grundlagen für die Weiterarbeit. Helmut meisterte seinen zweiten Turnierauftritt gelassen und trug dazu bei, dass die Gruppe um Trainerinnen Julia S. und Sina die weiße Schleife für Platz drei entgegennehmen konnten.

Es war ein schönes Wochenende! Besonders bedanken möchten wir uns bei Karla Schulte, die an beiden Tagen so freundlich war, die Pferde für uns sicher hin- und her zu transportieren. Danke, Karla!

Helmi :-)
Helmi :-)

29.-30.03.2014 Longierlehrgang beim PSV Freudenberg

Am letzten Wochenende veranstaltete der PSV Freudenberg auf seiner Anlage in Gösingen einen Longierlehrgang für Voltitrainer des BZV. Unter der Anleitung von Referent Dieter Kaiser longierten die Trainer an zwei Tagen ihre Voltipferde. Von unserem Verein nahm Lena Amling mit Helmut teil.

Für Lena und Helmut war es die erste (gemeinsame) Teilnahme an einem Longierlehrgang und beide haben das Wochenende in guter Erinnerung.

Lena und Helmut bei der Arbeit
Lena und Helmut bei der Arbeit

Sie arbeiteten gemeinsam vor allem an den ersten drei Punkten der Ausbildungsskala: Takt, Losgelassenheit und Anlehnung. Dabei wurde auch Helmuts Kondition gefordert. Bei der Arbeit mit Voltigierern zeigte er sich ebenso kooperativ und lernfähig und hat seit diesem Wochenende ein paar "Fans" mehr ;-)

Wir hoffen, dass sich Helmut und Lena auch am kommenden Wochenende in solch guter Verfassung präsentieren - wenn Helmut auf dem Turnier in Süd-Sauerland seine Voltigierpferdeeignung unter Beweis stellt und unsere Schritt-Gruppe durch ihre Prüfung trägt. Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Voltigierabzeichen
Voltigierabzeichen

16.03.2014 Bestandene Voltigierabzeichen

Heute haben sich Stella, Sherin, Michi und Sina den seit diesem Jahr gehobenen Ansprüchen des Deutschen Voltigierabzeichens gestellt. In Praxis und Theorie mussten sie ihr ganzes Voltiwissen unter Beweis stellen. Viele Wochen vorher haben sie schon mit Trainerin Julia Witzel für diese Prüfung gebüffelt und auch bei den Vorbereitungen in Drensteinfurt viel dazu gelernt. Freddy lief total super und hat so seinen Teil dazu beigetragen, dass alle Vier bestanden haben.

Wir gratulieren Sherin, Stella und Michi herzlich zum DVA 4 und Sina zum DVA 3. Sina darf demnach ihren ersten LPO-Einzelstart in Angriff nehmen.

Wir bedanken und auch herzlich bei Vanessa und Andrea für den Pferde-Support und bei den Drensteinfurter für die super Vorbereitung und die Ausrichtung der Prüfung!

Das erste Turnier bei unseren Nachbarn steht vor der Tür!
Das erste Turnier bei unseren Nachbarn steht vor der Tür!

08.02.2014 Wintertraining und erstes Turnier der Saison

Wir melden uns erstmals in 2014 und gleich mit prima Neuigkeiten. Unsere Gruppen sind gut gefüllt und nur noch wenige freie Plätze zu vergeben. Interessen sollten also schnell einen Termin für ein Probetraining vereinbaren!

Das Wintertraining läuft nach Maß und es macht Freude, Helmut und Kuba wöchentlich bei ihrem Lernzuwachs zuzuschauen. Wir sind schon jetzt mächtig stolz auf sie. Ebenso wie auf unsere kleinen Nachwuchs-Voltis, die jeden Samstag der Kälte trotzen und gemeinsam mit ihren Trainerinnen Lena, Gesa und Alissa viel Spaß haben. Ein ersten Ziel haben sie auch schon: Das Turnier in Süd-Sauerland (Drolshagen) am 05.-06. April. Hier wollen sie gemeinsam mit Kuba ihre Turnierpremiere feiern. Ebenso wie Helmut, der mit ein paar erfahreneren Voltis in der Voltigierpferdeprüfung an den Start gehen wird. Unsere Volis starten zudem noch in diversen Holzpferdewettbewerben sowie die Einzel auf Freddy. Ein paar Einzel wollen vor dem Turnier noch ihr Voltigierabzeichen erwerben, um in der Saison 2014 richtig durchstarten zu können. Viel Erfolg!

Wir freuen uns und sind weiter hochmotiviert beim Training dabei!

Auf ein gutes Jahr 2014
Auf ein gutes Jahr 2014

31.12.2013 Einen guten Rutsch ins neue Jahr...

... und alles Gute für das Jahr 2014 wünschen wir all unseren Voltis, Freunden und Unterstützern. Wir blicken zuversichtlich und voller Neugierde in das neue Jahr und freuen uns auf viele frohe, anstrengende und erfolgreiche Voltierlebnisse!

Ein etwas unscharfer Schnappschuss von unserer Vorführung
Ein etwas unscharfer Schnappschuss von unserer Vorführung

07.12.2013 Weihnachtsfeier

Am vergangenen Samstag fand bei uns im Reitverein die Abzeichenprüfung und die Nikolausfeier statt. Ein paar Voltis büffelten die vergangenen Wochen fleißig für den Basispass und konnten am Nachmittag nach erfolgreich bestandener Prüfung stolz ihre Urkunden entgegen nehmen. Unsere Gruppe Helmut 1 zeigte eine kurzfristig einstudierte und nur zweimal geübte Kür. Die Premiere vor so viel Publikum war ganz schön aufregend. Aber Helmut - mit schicker Mütze ;-) hat sich von Musik, Applaus und Zuschauern nur wenig beeindrucken lassen und wir sind stolz auf ihn. Melina und Sina zeigten zudem auch noch eine Doppelkür auf dem Holzpferd. Insgesamt war es ein schöner Tag, den wir gemeinsam sehr genossen haben!

01.12.2013 Herzlich Willkommen auf der Website der Eiserfelder Voltis...

... und einen schönen ersten Advent!

Am kommenden Samstag findet unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt. Wir gestalten die Feier mit und zeigen auf Helmut eine kurzfristig einstudierte Kür. Wir freuen uns!